collage2

majestaeten

 

 

2006 - 2007 Weinkönigin Pia I. (Scholl)

 

Die Weinkönigin 2006/07 Pia Scholl
(verheiratete Gies)


Die 20-jährige junge Dame
wohnt in Heimersheim in der Bachstr. 13. Sie ist ausgebildete Bürokauffrau und
arbeitet im Ingenieurbüro Berthold Becker.

Als ihre Hobbys bezeichnet Pia Tanzen und Musik. Schon als Jugendliche tanzte Pia als Funkenmariechen der kleinen und mittleren Funken im Funkencorps
Rot-Weiss Heimersheim. Auch heute noch sieht man sie in der tanzenden Reihe
bei den großen Funken und sie ist aktive Tänzerin in einer Showtanzgruppe.
Des Weiteren spielt sie in ihrer Freizeit Querflöte.

Erste Bekanntschaft mit dem Weinbau machte Pia bereits als Kind bei der Traubenlese in den Weinbergen des Onkels ihrer Mutter. Josef Nelles ist allen
Heimersheimern noch in bester Erinnerung. Auch ihr Lehrherr und Arbeitgeber
Berthold Becker nimmt Pia gerne mit zur Traubenlese in den Weinberg.

Seit Jahren hatte Pia den Wunsch ihren Heimatort Heimersheim als Weinkönigin
vertreten zu dürfen. Sie freut sich sehr auf das kommende Jahr ihrer Regentschaft und auf viele interessante Auftritte.

Pia I. (Scholl) begrüßte anlässlich Ihrer Proklamation
Ihre Gäste mit folgenden Worten:

Sehr geehrte Festgäste,
liebe Heimersheimer, liebe Freunde des Weines,

voll Stolz und Freude begrüße ich Sie hier auf dem Heimersheimer Marktplatz bei unserem 11. historischen Weinfest. Ich bedanke mich bei Ihnen für den tollen Applaus und den herzlichen Empfang.

In den letzten Jahren habe ich dort oben auf dem Balkon gestanden, wenn hier auf der Bühne die neue Weinkönigin proklamiert wurde. In mir reifte von Jahr zu Jahr der Wunsch –da oben möchtest du auch einmal stehen-.

Heute ist es soweit. Ich fühle mich sehr geehrt den heimischen Wein und seine Winzer als Heimersheimer Weinkönigin vertreten zu dürfen. Am Beginn meines Regentschaftsjahres steht nun unser Historisches Weinfest.

Auf unser eygen Art wollen wir Sie verzaubern und in die sagenumwobene Zeit der Rittersleut entführen. Seien Sie unsere Gäste und genießen Sie die Köstlichkeiten aus Küche und Keller hier in Heimersheim, zu Füßen der Landskron, im Tal der roten Trauben. Denn seit frühester Zeit haben unsere Winzer den Ahrwein zu etwas ganz besonderem in der deutschen Weinlandschaft gemacht.

Tauchen Sie mit mir ein paar Tage ein in die Welt der Sagen und Märchen, in die wilde und romantische Zeit des Mittelalters.
Erleben Sie hautnah Rittergestech um eine schöne Jungfer und lassen Sie sich von Gauklern und Spielleut unterhalten.

Erheben Sie nun Ihren Becher und trinken Sie mit mir auf drei wunderschöne Weinfesttage, denn …

Drei Dinge sind’s, die ergeben den Wein,
die Erde, die Rebe, der Sonneschein,
doch wenn die Arbeit des Winzers nicht wär’
dann bliebe der schönste Becher leer.

Sehr zum Wohle!

 

Impressionen einer wunderschönen Zeit

#

 

Eröffnung des Wandertags des Generalanzeigers

 

Nach einer Vorlesung von Bernd Stelter auf dem Ahrweiler Markt

 

Trinkzug von den Junggesellen

 

Weinfest in Dattenberg

 

Besuch auf dem Winzerhäuschen

 

 

Pia bei der Einweihung

 

Pia mit dem
Bettelmönch der Kellerkinder

 

Loseziehen bei den Kellerkindern

 


Pia gratuliert
Gärtnerei Blumenberg
 zu den Fleurop-Sternen

 

Majestäten unter sich - Pia I. mit Kinderprinzenpaar
Chantal I. und Yanik I.
nebst Adjutantin Celine

 

 

und getanzt wurde auch noch ....