collage2

majestaeten

 

 

2007 - 2008 Weinkönigin Julia II. (Linden)

 

Die Weinkönigin 2007/08 Julia Linden.


Als Julia II. repräsentierte Julia Linden ihren Heimatort,
 die heimischen Winzer sowie das Historische Weinfest. im Jahr 2007 - 2008.

 Die Weinkönigin ist 22 Jahre jung
und wohnt in der Ringstraße 11 bei ihren Eltern Herbert und Aloysia Linden,
 die dort ein eigenes Weingut führen.

Nach einer abgeschlossenen Ausbildung als Gärtnerin in Fachbereich
 Garten- und Landschaftsbau ist der Erwerb des Technikers
 in diesem Bereich das weitere berufliche Ziel.
 Julia liebt es kreativ im Garten zu sein und hat sich
somit den Beruf auch zum Hobby gemacht.

Zu den Hobbys zählt auch das Tanzen von Standardtänzen,
 dem sie zweimal pro Woche nachgeht.
Des weiteren trifft sie sich gerne mit Freunden.
Durch das eigene Weingut der Eltern hat Julia
 schon früh gesehen und mitbekommen,
 wie viel Arbeit und Mühe in der Herstellung des Weines liegt.
Sie hilft ihren Eltern gerne bei der Arbeit,
sei es im Weinberg, im Winzerhäuschen
oder in einem Weinstand auf Weinmärkten.

Schon von klein auf halt Julia den Wunsch und den Traum
 einmal als Weinkönigin ihren Heimatort Heimersheim
und den heimischen Wein vertreten zu dürfen.
Julia freut sich sehr auf das kommende Jahr
ihrer Regentschaft als Weinkönigin
 verbunden mit vielen interessanten Auftritten
 und Begegnungen.

Im Jahr 2008 wurde Julia zur Ahrweinkönigin proklamiert.

Julia II. (Linden) begrüßte anlässlich Ihrer Proklamation
Ihre Gäste mit folgenden Worten:


Liebe Heimersheimer, sehr geehrte Gäste,
 liebe Freunde des Weines

Ich freue mich sehr, sie dieses Jahr zum 12. historischen Weinfest hier in Heimersheim begrüßen zu dürfen. Es ist mir eine Ehre Heimersheim als Weinkönigin zu vertreten und ich bedanke mich sehr für den herzlichen Empfang den Sie mir heute hier bereitet haben.

Die Arbeit und Mühe eines Winzers ist mir als Tochter einer alteingesessenen Winzerfamilie seit vielen Jahren vertraut. Die Ahr mit ihren markanten Weinlagen und außergewöhnlichen Weinen ist ein Schmuckstück unter den Weinanbaugebieten. Die Juwelen unserer Ahr können Sie geschliffen und fein ausgebaut als Portugiesertraube, Spätburgunder oder Riesling auf diesem Fest genießen.

Am Beginn meiner Regentschaft steht nun unser historisches Weinfest. Lassen Sie sich mit mir in eine sagenumwobene Zeit voller Mythen und Bräuche in die Welt der Rittersleut entführen. Genießen Sie hier mit mir am Fuße der Landskron, im Tal der roten Weintrauben bei Schmaus und Trank die romantische und wilde Zeit des Mittelalters.

Erleben Sie mit mir ein paar Tage eine Welt der Sagen und Märchen, lassen Sie sich von Rittern, Gauklern und Spielleut unterhalten und tauchen Sie ein in die Welt des Mittelalters.

Erheben Sie nun Ihre Becher und trinken Sie mit mir auf drei wunderschöne Weinfesttage, denn:

Nun sei mit gottwillkommen,
Du edler Rebensaft!
Ich hab gar wohl vernommen,
Du bringst mir süsse Kraft.
Lässt mein Gemüt nicht sinken
Und stärkst das Herze mein -
Drum wollen wir Dich trinken,
und alle fröhlich sein.

Sehr zum Wohle!